Menü

Medizin + Co Magazin

Ausgewählte Artikel aus Ihrem Gesundheitsmagazin

Sie haben sich die Kreißsaalführung bereits online angeschaut und sind angetan: Chefarzt Dr. Harald Lehnen und Hebamme Anna Künstler. Foto: © Städt. Kliniken MG

Juli 2020

Eli bietet Kreißsaalführung online an

Film beantwortet Fragen zu Entbindung

Das Interesse an und die Nachfrage nach Kreißsaalführungen ist ungebrochen, freut sich der Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Eli Dr. Harald Lehnen. Da aber auf Grund der aktuellen Situation und den damit verbundenen Hygienevorschriften bis auf weiteres keine Führungen angeboten werden können, bringt der Geburtshelfer „seine“ acht Kreißsäle kurzerhand zu den werdenden Eltern: „Sie können mit ihrem Smartphone, auf ihrem Tablet oder Laptop vom heimischen Sofa aus bequem eine Führung verfolgen, das ein junges Paar stellvertretend für sie absolviert.“

Der Film sei gut fünf Minuten lang, „äußerst kurzweilig und informativ“, so Lehnen. Die Hebamme Claudia Moll führe die werdenden Eltern durch die Räume und erkläre unter anderem ausführlich die verschiedenen Möglichkeiten der Entbindung: „Außerdem zeigen wir im Film, dass durch die unmittelbare Nähe zur Kinderklinik auch in einer heiklen Situation die bestmögliche Versorgung gewährleistet ist.“

Neben der Kreißsaalführung per Filmbeitrag besteht zudem die Möglichkeit, „sich auch die Räume der Wochenstation, der Kreißsäle und die Elternschule jederzeit via 360 Grad View oder gar mit VR Brille auf unserer Homepage anzuschauen.“ Dr. Harald Lehnen ist sicher, „dass wir mit unserem Angebot nicht nur der aktuellen Situation Rechnung tragen, sondern auch für künftig wieder mögliche reale Führungen, wichtige Vorabinformationen bereitgestellt haben.“

Der Film und der Rundumblick lassen sich unter https://www.sk-mg.de/de/Kreisssaal.htm finden.

Zurück