Menü

Medizin + Co Magazin

Ausgewählte Artikel aus Ihrem Gesundheitsmagazin

Das Team der BE5-PHYSIO auf der Hohenzollernstraße macht auch Hausbesuche. Foto: © BE5-PHYSIO

Juni 2020 | Anzeige

Physiotherapie als Hausbesuch? Kein Problem!

Hausbesuche gehören in der heutigen Zeit in den meisten medizinischen Berufen zum Alltag dazu. Die meisten Pflegedienste und Allgemeinmediziner kommen regelmäßig zu Patienten nach Hause, die selbst nicht mehr das Haus verlassen können, und betreuen diese bestmöglich. Dies ist auch schon seit langem in der Physiotherapie gang und gebe! Trotzdem wissen viele Leute nicht, dass dies von den meisten Praxen angeboten wird.

„Machen Sie auch Hausbesuche? - ist die Frage, die in meiner Physiotherapiepraxis oft von Kunden gestellt wird“, berichtet Florian Strater. „Vielen Leuten ist nicht klar, dass dies auch in der Physiotherapie zum täglichen Geschäft gehört“.

Hausbesuche werden in der Regel für alle verordnet, denen es nicht möglich ist, selbstständig das Haus zu verlassen und somit eine Praxis zu erreichen. In der Physiotherapie ist es so, dass Ärzte Heilmittelverordnungen ausstellen, auf denen die Diagnose und die dafür vorgesehene Therapie für den Patienten vermerkt ist. Bei gesetzlich Versicherten ist außerdem ein Feld auf dem Rezept, das gekennzeichnet ist als 'Hausbesuch'. Ist ein X in diesem Feld, darf der Physiotherapeut zu Ihnen nach Hause kommen! Bei Privatversicherten muss auf dem Rezept dazu geschrieben werden, dass die Therapie als Hausbesuch stattfinden soll.

Wenn ein Therapeut das erste Mal bei einem Patienten zu Hause ist, werden zunächst der Beweglichkeitszustand und die diesbezüglichen Ziele des jeweiligen Kunden überprüft. Bei stark betroffenen Patienten passiert dies natürlich zusammen mit dem zuständigen Betreuer oder Familienangehören. Daraufhin wird ein Behandlungsplan erstellt, der mit den Zielen und Wünschen des Patienten oder Betreuers sowie mit der Expertise des Therapeuten einhergeht. Dieser Behandlungsplan wird dann in den 4 Wänden des Kunden durchgeführt.

„In der Praxis Be5 – Physio haben wir einige Mitarbeiter, die ausschließlich Hausbesuche machen. Daher können wir neue Hausbesuche auch immer gut einplanen und haben nicht viel Vorlaufzeit, um die Patienten schnellstmöglich zu betreuen. Denn egal ob man zu Hause ist, oder in die Praxis kommen kann, es sollte für jeden die Möglichkeit bestehen, mit professioneller Anleitung etwas für sich zu tun!“

Zurück