Menü

Medizin + Co Magazin

Ausgewählte Artikel aus Ihrem Gesundheitsmagazin

  • v.l.n.r.: Dr. Nadin Hamdan, Dr. Hartmut Bongartz, Dr. Isabelle Grünewald; Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

    v.l.n.r.: Dr. Nadin Hamdan, Dr. Hartmut Bongartz, Dr. Isabelle Grünewald; Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

  • Außenansicht Praxis; Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

    Außenansicht Praxis; Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

  • Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

    Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

  • Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

    Foto: © Praxis Dr. Bongartz MSc. MSc. & Kollegen

2. Quartal 2019 | Anzeige

Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate

Die Themen Zahngesundheit, Zahnersatz und Mundhygiene spielen in unserem Leben eine sehr große Rolle. Dennoch werden damit einhergehende Probleme zu selten offen angesprochen. Nicht zuletzt, weil die Mundgesundheit eine sehr persönliche und intime Angelegenheit ist. Gibt es Probleme spielt oftmals die Scham eine nicht unbedeutende Rolle. Durch die heutigen Möglichkeiten in der Zahnmedizin können solche unangenehmen Situationen vermieden werden.

Stellen sie sich vor, sie beißen in einen saftigen, frischen grasgrünen Apfel. Das Knacken, der Geschmack und das Gefühl sind einfach großartig. Für viele Menschen ist dies ganz normal, sogar so normal, dass es kaum vorstellbar ist, diesen scheinbar banalen Genuss nicht erleben zu können. Doch bedauerlicherweise leiden viele Menschen darunter, dass sie aufgrund ihres Zahnersatzes oder ihrer Prothesen nicht so zubeißen können, wie sie es gerne möchten.

Mehr Halt durch Implantate

Moderne Zahnprothesen, Brücken und andere Formen des Zahnersatzes bieten in der Regel eine sehr gute Versorgung, dennoch gibt es eine Therapie, die man getrost als den Königsweg bezeichnen könnte: das Zahnimplantat. Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, auf denen der eigentliche Zahnersatz befestigt wird. Sie ermöglichen, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können. Dabei sind der Halt und die Robustheit durch die Verankerung im Kieferknochen deutlich größer als bei anderen Lösungen. Es sind vor allem überkronte Einzelimplantate, die viele weitere Vorteile für den Patienten bieten, weiß Dr. Hartmut Bongartz. „Durch das natürliche Aussehen und Kaugefühl bei Zahnimplantaten werden diese nicht als Fremdkörper wahrgenommen. Sowohl beim Kauen als auch beim Blick in den Spiegel wirkt implantatgetragener Zahnersatz so, als wären es die echten Zähne“. Die Befestigung der Implantatschrauben im Kiefer hat noch einen weiteren Vorteil: Durch den Eingriff wird in der betroffenen Region vermieden, dass sich der Knochen, wie normalerweise beim Verlust eines Zahnes üblich, mit der Zeit zurück entwickelt.

Doch auch Vollprothesen profitieren von einer Befestigung an einem Implantat. Herkömmliche Vollprothesen werden lediglich durch Saugkräfte und Haftmittel am Kiefer gehalten. Wesentlich mehr Halt und damit mehr Sicherheit und Komfort im Alltag bieten implantatgetragene Prothesen, weil sie fest mit dem Kiefer verbunden sind. Dadurch erhalten Patienten mit Prothesen die Möglichkeit wieder richtig zubeißen zu können und sogar einen Apfel genießen können. Trotz des Zahnersatzes bekommen betroffene ein neues Lebensgefühl.

Spezialisiert auf Zahnimplantate

Dr. Hartmut Bongartz betreut und behandelt in seiner Praxis am Krahnendonk 7 in Mönchengladbach schon seit vielen Jahren Patienten mit Implantaten. Durch die von ihm absolvierten fortbildenden Masterstudiengänge in den Bereichen „orale Chirurgie“ und „Implantologie“ verfügt er über umfassendes Wissen und Erfahrung in diesen Bereichen. „Das Thema Versorgung mit Implantaten ist in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Es war und ist mir immer noch sehr wichtig, dass unsere Patienten die bestmögliche Beratung und Behandlung bekommen. Ein chirurgischer Eingriff dieses Ausmaßes, wie das Setzen eines Implantats, sollte zwingend nach ausführ- licher Beratung und Planung erfolgen. Daher freuen wir uns darüber, wenn sich Patienten über diese Möglichkeit der Therapie informieren und mit ihren Fragen auf uns zu kommen“, so Dr. Bongartz.

Interessieren sie sich für ein Implantat oder wünschen sie einen individuellen Beratungstermin, sind sie in der Zahnarztpraxis Dr. Hartmut Bongartz in Neuwerk genau richtig.

Zurück